Bild: Tempora Nostra: Geschichte sehen - hören - begreifen

Termine 2006

Wer Lust hat, kann gerne vorbeikommen. Wir würden uns freuen. Wer nur wegen uns kommt, sollte vorher nochmal nachfragen, falls der unwahrscheinliche Fall eintreten sollte, dass wir nicht kommen können. Wer nähere Informationen zu den Terminen haben möchte (z.B. Wegbeschreibungen), melde sich bitte bei uns oder beim jeweiligen Veranstalter.

Änderungen vorbehalten.

Datum Ort Veranstalter Beschreibung
25. - 28. Mai Die Bachritterburg Kanzach Bachritterburg "Die Bachritterburg Kanzach bietet dem Besucher eine Zeitreise ins frühe 14. Jahrhundert: Der vollständig rekonstruierte Nachbau zeigt die Lebenswelt eines Niederadligen zu Beginn des Spätmittelalters.". Diese Burg wird an diesem Wochenende von Historia Vivens, Apud Angeron und uns belebt.
24./25. Juni "Klosterbaustelle Gericheim" Klosterbaustelle Gerresheim Das hochmittelalterliche Stift aus Gerresheim wird an diesem Wochenende von mehreren Gruppen "belebt". Es entsteht eine mittelalterliche Bauhütte mit Architekt und dazugehörigen Handwerkern. Darüberhinaus wird Alltagsleben im Kloster gezeigt sowie das Leben von Bürgern und Handwerkern.
07. - 10. Juli Die Bachritterburg Kanzach Bachritterburg "Die Bachritterburg Kanzach bietet dem Besucher eine Zeitreise ins frühe 14. Jahrhundert: Der vollständig rekonstruierte Nachbau zeigt die Lebenswelt eines Niederadligen zu Beginn des Spätmittelalters.". Diese Burg wird an diesem Wochenende von uns und einer befreundeten Gruppe belebt.
Motto der Veranstaltung:
Kemenate - Küche - Kräutergarten
Frauenalltag auf der Burg
22. - 23. Juli Ausstellungszentrum für die Archäologie des Emslandes Ausstellungszentrum für die Archäologie des Emslandes Meppen
oder
Koppelschleuse Meppen
Museumsfest
Wie in jedem Jahr findet auch im Sommer 2006 im Garten des Aus-stellungszentrums das große Museumsfest statt. Im Garten des Ausstellungszentrums treffen Römer und Germanen, Wikinger und mittelalterliche Kaufleute und Handwerker in ganz friedlicher Absicht aufeinander. Sie alle gemeinsam ermöglichen einen fröhlichen und informativen Spaziergang durch längst vergangene Zeiten und Kulturen. Musik und Minnesang gehören ebenso dazu, wie viele Mitmachangebote für Kinder und Erwachsene gleichermaßen: Ob römische Spiele, Bogenschießen oder Ponyreiten: Gerade für die kleinen Besucher gibt es reichlich Attraktionen.