Bild: Tempora Nostra: Geschichte sehen - hören - begreifen

Feuilleton

Naja, eigentlich müsste das hier "Der komprimierte Schwachsinn" heißen oder so ähnlich, aber das war als Menüpunkt einfach zu lang - und Feuilleton klingt irgendwie auch besser, viel seriöser.
Auf jeden Fall geht es hier querbeet und vielleicht nicht immer ganz politisch korrekt zu ;-). Viel Spaß!




Noch befindet sich das hier im Aufbau.

Aber wir möchten dem geneigten Leser schon einmal vorab eine Zukunft-Vision des Reenactments liefern:

Der Jahrtausendwende-Markt in 500 Jahren - recherchiert von Philipp Klostermann


sowie die bewegte und ruhmreiche Geschichte von Tempora Nostra:

Der lange Weg ins Mittelalter - recherchiert von Gabriele Klostermann


Nach all diesen harten Fakten nun etwas mehr prosaisches - ein Märchen:

Das verwunschene Orchester - ein uraltes Märchen, neu entdeckt von Gabriele Klostermann

zum Beginn der Seite springen