Bild: Tempora Nostra: Geschichte sehen - hören - begreifen
>> Wolfram von Eschenbach

Zeittafel von Stephan Zöllner

Antike   |   Mittelalter   |   Renaissance


1100   |   1150   |   1200   |   1250   |   1300

Wolfram von Eschenbach

Wolfram von Eschenbach

Ritter, Dichter und Minnesänger
geboren: 1170;
gestorben: vermutl. um 1220

Entstammt einem mittelfränkische Minesterialen-Geschlecht aus Eschenbach bei Ansbach. Sein Lehensherr war der Graf von Wertheim.
Seine Unvergleichliche Dichtung fand Eingang in die Manessesche Liederhandschrift. Seine Epen "Titurel" und "Willeham" sind unvollendet oder unvollständig erhalten. Sein bekanntestes Epos ist der "Parzival". Seine Dichtungen zeugen von Phantasie und Humor ebenso wie von einer tiefen persönlichen Frömmigkeit. Auch seine wenigen (8) Lieder ragen durch Leidenschaft und Sprachgewalt unter anderen Dichtungen hervor. Er war einer der Gründer des "Meistergesanges".