Menue fuer Mobiles  Suche starten

Lexikon

Zu folgenden Buchstaben sind Lexikoneinträge vorhanden:

A    B    C    D    E    F    G    H    I    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    Z   

Pilgerhut

Der Pilgerhut war vermutlich aus Filz gefertigt und diente dem Wetterschutz auf Reisen. Es war eine einfache und praktische Kopfbedeckung dazu, weshalb sie zu einer Pilgerfahrt besoners gut geeignet war. Zum eigentlichen "Pilgerhut" wurde sie durch die Jakobsmuscheln, die man dann auf den Hut heften durfte, wenn man eine erfolgreiche Pilgerfahrt nach Santiago de Compostella durchgeführt hatte. Santiago ist die Stadt des heiligen Jakobs und die Muschel ist sein Zeichen. (Abb. 46; siehe auch Manesse
Freilich konnte der Hut auch ohne die Muscheln getragen werden (dann ist es ein einfacher Filzhut) oder er wurde mit den Pilgerabzeichen von anderen Pilgerstätten geschmückt.

Bild: Abb. 46
Abb. 46


zum Beginn der Seite springen