Bild: Tempora Nostra: Geschichte sehen - hören - begreifen

Lexikon

Zu folgenden Buchstaben sind Lexikoneinträge vorhanden:

A    B    C    D    E    F    G    H    I    K    L    M    N    O    R    S    T    U    V    W   

Minnesänger
geboren: 1225 bei Würzburg;
gestorben: 31.8.1287 in Basel

Konrad von Würzburg wurde zu den 12 Meistern des Minnesangs gezählt
Mittelhochdeutscher Dichter, der wärend des Niedergangs des Rittertums die Ideale des höfischen Lebens zu erhalten suchte. Konrad von Würzburg war von bürgerlicher Herkunft und schrieb von Liebeslieden über Lehrsprüche auch große Erzählungen ("Partonopier und Meliur", "Der Trojanerkrieg").
Seine besten Werke sind die kürzeren dichterischen Erzälungen zu denen sowohl die säkularen Romanzen ("Englehart", "Daz Herzmaere" und "Kaiser Otte mit dem Bartze") als auch die religiösen Legenden ("Silvester", "Alexius" und "Pantaleon") zählen.